Blog

Grafikwettbewerb zur Klimainitiative

Grafikwettbewerb zur Klimainitiative

Mit der Klimainitiative fordert die JUSO Zürich Unterland, dass Kloten und Opfikon bis 2030 klimaneutral werden sollen. Momentan befindet sich die Initiative noch in der parlamentarischen Beratung. Mit der Volksabstimmung ist im Verlauf des Jahres 2021 zu rechnen. Um aufzufallen, …
Mehr lesen
Oberwenningen: Ändern Sie das rassistische Gemeindewappen!

Oberwenningen: Ändern Sie das rassistische Gemeindewappen!

Nicht erst seit den «Black lives matter»-Demos der letzten Wochen ist klar, dass Rassismus leider noch immer tief in unserer Gesellschaft verankert ist. Der alltägliche Rassismus hat viele Formen. Er drückt sich beispielsweise in Symbolen aus, die, als vermeintliche «Traditionen», …
Mehr lesen
Arbeiter*innen: Heraus zum 1. Mai! Oder eben nicht

Arbeiter*innen: Heraus zum 1. Mai! Oder eben nicht

Der diesjährige 1. Mai ist für mich ein besonderer. Denn während ich in den vergangenen Jahren immer voller Hoffnung und Mut war, wenn wir gemeinsam durch die Strassen von Zürich gezogen, gemeinsam auf die Errungenschaften der linken Politiker*innen angestossen und …
Mehr lesen
Offener Brief an den Gemeinderat von Oberglatt

Offener Brief an den Gemeinderat von Oberglatt

Der Gemeinderat in Oberglatt ZH möchte seine Gemeinde attraktiver für "bildungsnahe" Familien machen, um so die höheren Kosten auszugleichen, die durch Sozialhilfeempfänger*innen und Ausländer*innen entstehen. Wir finden: Gehts noch? Deswegen haben wir einen offenen Brief an den Gemeinderat geschrieben und …
Mehr lesen
Löhne entlasten! Kapital gerecht besteuern!

Löhne entlasten! Kapital gerecht besteuern!

Die JUSO Zürich Unterland sammelte am vergangenen Samstag gemeinsam mit SP-Nationalrätin Priska Seiler Graf in der Stadthauspassage Unterschriften für die 99%-Initiative der JUSO.Die 99%-Initiative verlangt, dass Kapitaleinkommen (Zinsen, Dividenden usw.), ab einem Freibe-trag von 100'000 Franken, 1.5 Mal so stark …
Mehr lesen

Gemeinden sollen Einbürgerungen fördern!

Ein Viertel der Schweizer Bevölkerung ist nicht berechtigt an Wahlen und Abstimmungen teilzunehmen, da sie AusländerInnen sind. Da nur wenige Kantone ein aktives und passives Stimmrecht für AusländerInnen erlauben, bleibt der einzige Weg, um volle politische Rechte in der Schweiz …
Mehr lesen
Jetzt 300 Flüchtende in Bülach aufnehmen!

Jetzt 300 Flüchtende in Bülach aufnehmen!

Weltweit sind beinahe 60 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Vertreibung und Hunger – so viele wie nie zu vor. Wir begrüssen den Entscheid der Stadt Bülach, mit dem Bau eines neuen Asylzentrums einen kleinen Beitrag zur prekären Situation …
Mehr lesen